Herzlich willkommen auf den Seiten der Christophorus-Gemeinschaft e.V. mit ihren Standorten Werksiedlung Kandern, Wohnquartier Niederweiler und Werkzentrum Müllheim

zurückweiter

 ​

Fach- und Assistenzkräfte (m/w/d) für inklusive Wohnquartiere in Niederweiler und Ehrenkirchen


 

  

 

Starte mit uns in unseren neuen Häuser!

Der Christophorus-Gemeinschaft e.V. freut sich über neue Kolleg:innen. Momentan suchen wir:

Fach- und Assistenzkräfte (m/w/d) für inklusive Wohnquartiere in Niederweiler und Ehrenkirchen

Mitarbeiter (m/w/d) im Sozialdienst in Voll- oder Teilzeit am Standort Müllheim

Hauswirtschafter (m/w/d) in Teilzeit (50 – 75%) für unser Appartementhaus Martin in Badenweiler 

Fachkräfte (Arbeitserzieher, gFAB, Heilerziehungspfleger, Erzieher) (m/w/d) mit Kenntnissen aus einem grünen Beruf für den Christophorushof in Kandern in Voll- oder Teilzeit

Arbeitserzieher, gFAB, Ergotherapeut, Sozialpädagoge oder Erzieher (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit an den Standorten Müllheim und Kandern

Pflegerische, therapeutische oder pädagogische Fach- oder Hilfskräfte (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit bis 80% für alle Standorten

Pflegerische, therapeutische oder pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für die Unterstützung eines Menschen mit Assistenzbedarf im Eins-zu-eins-Setting an allen Standorten

Nachtwachen (m/w/d) in Teilzeit (25-75%) an den Standorten Kandern und Niederweiler

Alten-, Psychiatrie- oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für die Standorte in Niederweiler und in Kandern

 

UBRIGENS: Quereinsteiger:innen sind bei uns herzlich willkommen!

 Also worauf noch warten?

Deine Bewerbungsunterlagen schickst Du bitte an bewerbung@christophorus-gemeinschaft.de.

Datenschutzhinweise für Bewerber:innen findest Du hier.


 

Das neue Freizeitprogramm der Christophorus-Gemeinschaft ist jetzt online!

Die Angebote sind für Menschen mit und ohne Behinderung offen. Das neue Programm findet Ihr hier.

Wir freuen uns auf viele Kursteilnehmer:innen!


 

 

 

Unsere Haltung zu Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus

Die Christophorus-Gemeinschaft distanziert sich ausdrücklich von jeder Form von Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung.

Wir vertreten aktiv eine diverse und vielfältige Gesellschaft und ein gerechtes Miteinander. Alle Menschen sind willkommen und angenommen, unabhängig von Alter, Behinderung, Geschlecht, Herkunft, Ethnie, Kultur, Religion oder sexueller Orientierung.

Alle in der Christophorus-Gemeinschaft und ihren Einrichtungen lebenden und arbeitenden Menschen tragen dafür persönliche Mitverantwortung.

Die Leitung geht jeder gemeldeten Diskriminierung nach und behält sich entsprechende Konsequenzen vor.


 

Großbaustelle Müllheim Bahnhof

Auf Initiative des Fahrgastbeirats Süd im Regio-Verkehrsverbund RVF fand am 19. Januar dieses Jahres einen ersten Runden Tisch virtuell statt. Der Anlass war die Großbaustelle am Bahnhof Müllheim.

An dem Runden Tisch nahmen Vertreter:innen der Bahn, der Stadt Müllheim, des Fahrgastbeirats Süd im Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) sowie der Diakonischen Initiative "UnBehindert miteinander Leben" und der Christophorus-Gemeinschaft teil.

Die Christophorus-Gemeinschaft ist als unmittelbarer Nachbarn von den Bauarbeiten direkt betroffen. Viele der Menschen mit Assistenzbedarf, die bei uns im Werkzentrum arbeiten, kommen am Müllheimer Bahnhof an. Deswegen freuen wir uns sehr, dass die Deutsche Bahn versprochen hat, die Bushaltestellen größer und geschützter zu gestalten, die hohen Bordsteine zu markieren und mit Rampen für Rollstuhlfahrer:innen auszustatten.

Vielen Dank an den Fahrgastbeirat Süd und Bruno Bartsch für die Initiierung dieses wichtigen Runden Tisches.

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Fahrgastbeirates.

 


 

 

Die Christophorus-Gemeinschaft geht unter die "Inkluencer"

seit heute ist die Christophorus-Gemeinschaft auch auf Instagram unter www.instagram.com/christophorus.gemeinschaft zu finden.

Folgt uns gerne und lasst ein "Like" da. Auf unserem Kanal findet ihr allerlei Informationen und Neuigkeiten der Christophorus-Gemeinschaft.

Wir freuen uns auf viele Follower und viele Likes!


 
Corona Virus 
 
 
Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie und Besuchsregelungen

Seit die Möglichkeit einer Impfung gegen das SARS-COV-2 Virus besteht, empfiehlt und befürwortet der Christophorus-Gemeinschaft e.V. ausdrücklich die Immuni-sierung sowohl für seine Beschäftigten und Klienten und Klientinnen als auch für die Besucher:innen, was bisher zu einer Impfquote von annähernd 90 % geführt hat. Aktuell werden die Drittimpfungen (Boosterimpfungen) mit Unterstützung der Betriebsärztin vorbereitet und durchgeführt.

Der neu gefasste § 28b Infektionsschutzgesetz (IfSG) führte die sogenannte 3G-Regelung ab dem 25.11.2021 ein.

Hintergrund ist, dass die vom 19. Deutschen Bundestag festgestellte epidemische Lage von nationaler Tragweite am 25. November 2021 ausläuft. Als Rechtsgrund-lage für Schutzvorkehrun­gen soll künftig ein neuer, bundesweit anwendbarer Maßnahmenkatalog dienen. Auch Werkstät­ten und alle dort Beschäftigten sowie die Wohnbereiche sind von diesen Änderungen betroffen.

Auf dem Gelände und in den Gebäuden des Christophorus-Gemeinschaft e.V. gelten deshalb ab sofort neue Besuchsregelungen: Alle Informationen dazu finden Sie hier.
 
Sie haben Fragen? Gerne können Sie uns anrufen. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer: 07631 1831 100.
 

 

Bitte beachten Sie unsere neue Datenschutzverordnung:
Anzeige und Download Datenschutzverordnung

 

 Teamviewer Quick Support Downloadlink